Tischtennis - Oberliga - Herren gg. Creußen
29.10.2013

Erlangens erstes Tischtennis – Herrenteam verlor im oberfränkischen Creußen knapp mit 6:9 und ist nun stark abstiegsbedroht.

In den Eingangsdoppeln konnte lediglich die Paarung Kamkar-Parsi/Reiß einen Sieg landen. Sowohl Lommer/Schaub als auch Kostenko/Bönold unterlagen ihren Gegnern.

Artikel lesen
Tischtennis - Oberliga Bayern
21.10.2013

Erlangens erste Garde unterliegt erneut ersatzgeschwächt 3:9. Die Gäste aus Regenstauf erwiesen sich an diesem Abend als zu stark.

In den Eingangsdoppeln unterlagen sowohl Hartmann/Theile als auch Kostenko/Bönold relativ deutlich in drei Sätzen. Reiß/Schaub führten schnell mit 2:0 Sätzen. Danach verbummelten sie die nächsten 2 Sätze, ehe die Erlanger Paarung doch noch mit 11:9 im Entscheidungssatz den Sack zumachen konnten.

Artikel lesen
Tischtennis - Oberliga Bayern
14.10.2013

Gegen den Topfavoriten auf die Meisterschaft, FC Tegernheim, mussten sich die TT-Cracks vom TV 1848 Erlangen mit 3:9 geschlagen geben.

Die Ausgangslage vor dem Samstagsmatch sah für die Hausherren aus Erlangen äußerst schlecht aus. Die mit Topstars gespickte Mannschaft Tegernheims trifft auf den Underdog aus Mittelfranken und somit war klar, jeder einzelne Punktgewinn wäre schon ein Erfolg.

Artikel lesen
Tischtennis - Oberliga in Bad Aibling
05.10.2013

Erlangens Tischtennis-Sextett musste beim Aufsteiger Bad Aibling eine bittere 4:9 Niederlage hinnehmen und hält jetzt die Rote Laterne der Oberligatabelle in den Händen.  

Schon nach den Eingangsdoppeln mussten die Mittelfranken einem Rückstand hinterher laufen, den sie im ganzen Spielverlauf nicht mehr aufholen konnten. Lommer/Schaub verloren ebenso deutlich wie Kostenko/Bönold. Lediglich Kamkar-Parsi/Reiß konnten ihr Doppel siegreich gestalten. Für Reiß setzte es die erwartete Niederlage gegen Grzyb. Wohingegen Kamkar-Parsi doch etwas überraschend gegen Materialexperte Leidl den Kürzeren zog. Gar 5:1 für die Gastgeber hieß es zwischenzeitlich, als auch Schaub gegen Abwehrbollwerk Englmeier nicht das richtige Siegesrezept fand. Mit drei Siegen in Folge blies Erlangen zur Aufholjagd.

Artikel lesen
Tischtennis - Oberliga Bayern
21.09.2013

Im ersten Saisonspiel hagelte es die erwartete Niederlage des TV 1848 Erlangen gegen die starken Gäste vom TSV Schwabhausen. 3:9 hieß es nach gut zweieinhalbstündigem Kampf.

Die ersatzgeschwächten Gastgeber aus Erlangen konnten in den Eingangsdoppeln einmal punkten. Lommer/Schaub obsiegten dabei in drei Sätzen über die Paarung Pache/Schmidt. Reiß/Kostenko und Bönold/Krause mussten hingegen den schwäbischen Gästen zum Sieg gratulieren.

Artikel lesen